Neuigkeiten

Hochleistungsmixer für Smoothies von Bianco im Vergleich

Ich habe bereits in einem Beitrag über die grundlegenden Dinge der grünen Smoothies berichtet. Dabei bin ich nur kurz auf die Herstellung mit einem Entsafter eingegangen. Dieses mal vergleiche ich mehrere Hochleistungsmixer für Smoothies von dem Hersteller BIANCO, und erkläre dir auf was besonders geachtet werden sollte bzw. welche Faktoren bei der Auswahl eine wesentliche Rolle spielen.

hochleistungsmixer-für-smoothies-bianco

© bester-mixer.de

 

Hochleistungsmixer für Smoothies von BIANCO

Ob Einsteiger, fortgeschritten oder bereits „Smoothie-Profi“, mit einem Hochleistungsmixer ist man immer auf der sicheren Seite. Wie bereits erklärt eignet sich für Gelegenheitstrinker auch ein günstiger Mixer, doch wer mehrmals die Woche grüne Smoothies herstellt, sich vegetarisch ernährt und auf alle Vitamine sowie Vitalstoffe achtet, der sollte sich über eine Investition für ein Hochleistungsmixer Gedanken machen.

Ein großer Hersteller für Hochleistungsmixer speziell für grüne/n Smoothie/-s ist die Bianco GmbH & Co. KG. Die Firma hat bereits vier Mixer auf den Markt gebracht, welche ich mir einmal genauer angeschaut habe. Ich stelle dir die vier Hochleistungsmixer für Smoothies vor, und werde am Ende ein Fazit los, für welchen Typ welcher Mixer geeignet ist.

bianco-primo-mixer

© BIANCO GmbH & Co. KG

BIANCO primo

Bei diesem Bianco Mixer wird die Geschwindigkeitsstufe mit einem Drehknopf eingestellt. Der BIANCO primo bietet Geschwindigkeitsstufen von 1.500 U/min bis zu 28.000 U/min, womit also jegliche Art von Obst und Gemüse gemixt werden kann. Der Nassbehälter hat 1,5-Liter Fassungsvolumen und ist mit 7 Edelstahlmesser ausgestattet. Ausreichende Sicherheitsfunktionen wie der Überhitzungsschutz, Überlastschutz und der Sensor für Mixbehälter sorgen für eine sichere Herstellung der grünen Smoothies. Erhältlich ist der BIANCO primo in den Farben Schwarz und Edelstahl.

Im Vergleich zu den anderen Mixern hat der BIANCO primo eine geringe Größe von nur 43 cm. Preislich ist der BIANCO primo mit 299,00€ (Aktionspreis) der günstigste von allen 4. Durch die einfache Bedienung mit dem Drehknopf, eignet sich dieser Hochleistungsmixer für Smoothies optimal für Einsteiger.

 

 

 


bianco-forte-mixer

© BIANCO GmbH & Co. KG

BIANCO forte

Der Bianco Forte zeichnet sich durch einen kraftvollen Motor (2 PS) und 6 Edelstahlmesser, sowie einer Geschwindigkeit bis zu 32.000 U/Min aus. Ein Volumen von 2,0 Liter passt in den dazugehörigen Mixbehälter rein. Eine weitere Eigenschaft sind die 6 Automatik-Programme, mit denen ein ausgewähltes Rezept einfach zubereitet werden kann. Mit Weiss, Grün, Rot und Schwarz ist der BIANCO forte gleich in 4 Farben erhältlich.

Durch die verschiedenen Programmtasten und die viel schnelleren Umdrehungen als das Modell „primo“, ist der BIANCO forte technisch besser ausgestattet. Dies macht sich auch im Preis bemerkbar, wo dieser Hochleistungsmixer für Smoothies bei 499,00€ steht.

 

 

 


bianco-puro-hochleistungsmixer

© BIANCO GmbH & Co. KG

BIANCO puro

Durch das Jog-Dial Bedienelement zur Programmauswahl, unterscheidet sich der BIANCO puro im großen und ganzen von seinen Geschwistern. Die Umdrehungen liegen bei diesem Hochleistungsmixer zwischen 14.000 U/Min. und 32.000 U/Min, welche in 10 Stufen eingestellt werden können.

Der BIANCO puro hebt sich von den Modellen „primo“ und „forte“ durch seine technische Ausstattung ab, die vorallem durch das umfangreiche Bedienelement auffällt. Empfehlen würde ich diesen Mixer für grüne Smoothies eher fortgeschrittenen. Preislich liegt der BIANCO puro bei 599,00€ (Aktionspreis).

 

 

 


 

bianco-diver-mixer

© BIANCO GmbH & Co. KG

BIANCO diver

Das ist wohl der innovativste Hochleistungsmixer für Smoothies von allen 4. Der BIANCO diver wird durch ein Touch-Bedienfeld bedient, was mit der Bedienung von einem Smartphone zu vergleichen ist. Leistungsmäßig kommt der Mixer mit seinem 2 PS Motor und 1680 Watt auf eine Drehzahl bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute.

Vom Design und dem Bedienfeld her ist dieser Standmixer aufjedenfall ein Prachtstück. Die Leistung ist jedoch nichts besseres als bei seinen Vorgängern. Preislich ist der diver mit 749,00€ der teuerste Standmixer von BIANCO. Doch hier ist es egal ob Blattgrün, Spinat, Wildkräuter, Obst und/oder Gemüse in den Trockenbehälter oder Nassbehälter geschmissen werden, der BIANCO diver garantiert ein cremig gemixten Smoothie.

 

 

 

 


Welcher Hochleistungsmixer für Smoothies ist für mich am besten geeignet?

Eine Frage die von Typ zu Typ unterschiedlich beantwortet werden muss. Jeder der hier vorgestellten Standmixer für Smoothies ist sehr hochwertig, sowohl von der Verarbeitung her, als auch von der technischen Ausstattung.

Unterscheiden tun sich die 4 BIANCO Mixer nur von kleinen Faktoren. Den Preis würde ich bei der Auswahl nicht beachten, da es eine einmalige Investition ist die sich auf lange Jahre bewährt. Eher sollte darauf geschaut werden, ob wirklich nur Rohkost, grüne Smoothies oder auch andere Rezepte hergestellt werden.

Für die einfache Herstellung von grünen Smoothies reicht der BIANCO primo als Einsteigermodell völlig aus. Wer mehr als nur ein Smoothie mixen will, der sollte die drei anderen Modelle forte, puro und diver miteinander vergleichen. Alternativ gibt es noch weitere Hersteller für Mixer von z.B Vitamix oder JTC OmniBlend.

We will be happy to see your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Search